Luftbild Sägewerk Wolf

Tradition in Holz - seit 1870

Unser Sägewerk liegt im besten Fichten-Wuchsgebiet Deutschlands - dem Oberpfälzer Wald - zwischen dem Fichtelgebirge im Norden und dem Bayrischen Wald im Süden, direkt am deutsch/tschechischen Grenzübergang Waidhaus.

Wir schneiden vorwiegend Starkholz in feinjähriger Fichte (95 %) und ca. 5 % Kiefer. Bei der Holzbearbeitung legen wir größten Wert auf Qualität, Maßgenauigkeit und vor allem erstklassige Sortierung unserer Produkte.

15 langjährige, erfahrene Mitarbeiter und unser persönlicher Einsatz sind die Gewähr dafür, dass unser Familienbetrieb ein sehr zuverlässiger Partner ist.

Die Auftragsbearbeitung erfolgt schnell und flexibel. Dabei ist unser großes Schnittholzlager von besonderem Vorteil. Wir halten Vorräte an trockenen Hölzern bereit, sowohl an hochwertigem Leistenmaterial, Bohlen und Brettern der Gkl. O/I, als auch an Verpackungsholz für die Kisten- und Palettenherstellung. Für unsere Stammkunden der Industrie haben wir kd-trockenes, IPPC-behandeltes Holz auf Lager, um täglich lieferbereit zu sein. Wir sind PEFC-zertifiziert.

Technische Einrichtung:

  • Rundholz: Kapp- und Sortieranlage
  • Gatter/Spaner/Kreissägen-Kombination
  • Schnittholz-Stapelanlage mit Kappung
  • Trockenkammern
  • Imprägnierung
  • Bandsäge